Konzerttermine

Orgelkonzert "Invocation - Anrufung"





Orgelkonzert „Invocation – Anrufung“


„Musik mit, über, gegen (?) Martin Luther“ ist der etwas provozierende Titel zum Orgelkonzert am Mittwoch, den 25. Oktober um 19.00 Uhr. Das sogenannte Reformationsjubiläum ist Ausgangs- und Anknüpfungspunkt für verschiedenartige musikalische Gottesbezüge. Es ist kein schlichtes bejubeln einer 500jährigen Kirchengeschichte oder einer historischen Person, sondern der Versuch einer vielschichtigen Auseinandersetzung mit der Suche nach dem ewigen Gott und den Antworten, die ein Martin Luther fand.
„Invocation“ ist die Überschrift zum mittleren Satz aus Max Regers 2. Sonate für Orgel. Wie ein großes Kyrie beginnt förmlich ein Suchen nach Antwort und Hilfe. Gegen Ende lässt Reger quasi als Antwort äußerst zart ein bekanntes Weihnachtslied Luthers erklingen, inhaltlich theologisch die Lösung und musikalisch ein wunderbarer Effekt.
Ein anderes Werk stammt aus der Feder des wohl bekanntesten zeitgenössischen Komponisten Südkoreas Young Jo Lee. Ein Werk über den Kosmos und dem Fragen und Suchen nach höheren Mächten. Eine kosmische Musik wie von fernen Universen.
Lassen sie sich überraschen von Musik verschiedener Jahrhunderte, die sich unter verschiedenen Aspekten auf Luther beziehen lässt.
Es erklingen weitere Werke von N. de Grigny, Young Jo Lee und Max Reger. Es spielt Kantor Christian Scheel, der dieses Programm bereits in verschiedenen Städten Deutschlands zur Aufführung brachte.
Der Eintritt von 7,-€ kommt vollständig der Anschaffung eines Flügels für das neue Gemeindehaus zu Gute.