Vermischtes

Halbtagesfahrt nach Braunschweig am 16.08.

Halbtagesfahrt nach Braunschweig zur Ausstellung „Im Aufbruch. Reformation 1517-1617“ am 16. August

Die beiden Kirchengemeinden St. Martin und St. Michael, Nienburg, bieten am Mittwoch, den 16. August, eine gemeinsame Halbtagesfahrt nach Braunschweig zur Ausstellung „Im Aufbruch“ an.

Die Ausstellung „Im Aufbruch. Reformation 1517-1617“ im Braun­schweigischen Landesmuseum geht der Frage nach, warum und wieso die reformatorischen Ideen gerade damals auf fruchtbaren Boden fielen, wie sie die mittelalterliche Kirche und Gesellschaft erschüt­terten und politische Entscheidungen provozierten. In den evangelisch-lutherischen Landeskirchen nahm eine neue Konfession Gestalt an, und ein religiös gespaltenes Europa stand vor neuen Konflikten.

Nach der Führung durch die Ausstellung gibt es im Café Kreuzgang Kaffee und Kuchen.

Die Kosten pro Person betragen 30,00 Euro. Verbindliche Anmeldungen nehmen die beiden Kirchenbüros von St. Martin und St. Michael und Pastor Voigt entgegen.

St. Martin: 91 63 10 und 91 63 20; St. Michael: 91 27 01; P. Voigt: 32 30


Abfahrtszeiten und -orte des Busses:

12.00 Uhr: St. Michael, Verdener Landstraße

12.05 Uhr: Bahnhof

12.10 Uhr: DRK-Zentrum, Rühmkorffstraße

12.15 Uhr: Kulturwerk, Mindener Landstraße