Archiv

Carmina Burana am 27. Juli in St. Martin

Carl Orff (1895-1982)
Carl Orff (1895-1982)

Am Sonntag, 27. Juli, um 18.00 Uhr wird in St. Martin Carl Orffs Carmina Burana aufgeführt.

Es gehört zu den am häufigsten aufgeführten Musikwerken des Abendlandes und das nicht ohne Grund. Die Musik hat eine unglaubliche archaische Kraft und die mittelalterlichen Texte singen von menschlichen Bedürfnissen und Trieben.

In der Kantorei bestand schon lange der Wunsch, dieses Werk einmal aufzuführen. Wir freuen uns, nach dem Konzert mit der Auferstehungssinfonie Gustav Mahlers im Oktober 2013 erneut mit dem Jungen Philharmonischen Orchester Niedersachsen (JPON) musizieren zu können. Mit dabei sein wird auch der Gemischte Chor Rehburg, der große Kinderchor und der Jugendchor. So, dass wir weit über 100 Sänger haben werden. Solisten sind Yoora Lee-Hoff, Sopran; Konstantinos Klironomos, Tenor und Janno Scheller, Bariton. Als weiteres Werk wird Yoora Lee-Hoff die Vier letzten Lieder von Richard Strauss musizieren. Vier wunderbare Orchesterlieder, bei denen die Stimme mit dem Orchester zu verschmelzen scheint. Die Gesamtleitung liegt in den bewährten Händen von Christian Scheel.

Nummerierte Karten gibt es an der Theaterkasse im Stadtkontor (24/21/15 €). Schüler haben an der Abendkasse freien Eintritt.

Plakat - Carmina Burana 27.07.2014