Archiv

Kleine Osterkerzen leuchten für jedes Kind im Familiengottesdienst



Statt Ostereier gab es eine eigene kleine Osterkerze für jedes große und jedes kleine Kind beim Familiengottesdienst am Ostersonntag in St. Martin. Die Kinder zündeten ihre kleinen Kerzen an der Osterkerze an und hielten sie  - wie man auf dem Foto sehen kann - ganz behutsam fest.

So konnten die Kinder selbst sehen und spüren, was es bedeuten kann, wenn die Pastorin erinnert:

Jesus Christus spricht: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.

An der Osterkerze wurden auch die Taufkerzen von zwei kleinen Kindern entzündet, die in diesem Gottesdienst getauft wurden.