Kirchenkaffee

Mit diesem Bollerwagen kommen frisch gebrühter Kaffee und Kekse zu den Gottesdienstbesuchern in die Kirche! Kirchenkaffee findet in der Regel einmal im Monat am Sonntag nach dem Gottesdienst statt.

- Wir machen zurzeit Pause, da das Gemeindehaus umgebaut wird. -

Dazu wird zweimal im Jahr zu einem Treffen der zur Zeit zwölf ehrenamtlichen Frauen der Gemeinde eingeladen, bei dem die möglichen Termine abgesprochen werden und ein Einsatzplan erstellt wird.

Ein Team von drei Frauen ist für den jeweiligen Tag verantwortlich und kümmert sich um die Durchführung.

In der Turmhalle wird anschließend an den Gottesdienst zu Kaffee, Tee, Saft und Wasser sowie Keksen eingeladen. Es besteht die Gelegenheit für  die  Pastorin bzw. den Pastor mit der Gemeinde Gespräche zu führen.

Das Geschirr und die Getränke werden mit einem großen Handwagen aus dem Gemeindehaus in die Kirche gebracht und auf einem mit Blumen und Kerzen liebevoll geschmückten Tisch aufgebaut. Es wird ausschließlich fair gehandelter Kaffee aus dem Weltladen ausgeschenkt.

Aber auch zu anderen Anlässen wird das Kirchenkaffee-Team eingesetzt. Regelmäßig unterstützt es das Sommerfest der Gemeinde und den jährlichen Kirchenkreisempfang des Superintendenten. Auch bei Einführungen und Verabschiedungen sowie der Langen Nacht der Kirchen helfen die Frauen gerne.

Kontakt: Ulrike Bütepage, Telefon 1 28 38

Über weitere MitarbeiterInnen würde sich das Team sehr freuen.
Herzliche Einladung!